Daten

INFOBOX

Daten­schutz & Co.

Impres­sum

Anschrift
BIDO AG
Schmied­gasse 6
6460 Alt­dorf UR
Tele­fon: 041 870 08 08
E‑Mail: info@bido-ag.ch

Daten­schutz

Grund­sätz­lich
Mit der Nut­zung unse­rer Web­seite wil­li­gen Sie ein, dass wir bestimmte Daten erhe­ben und bear­bei­ten dür­fen. Im Gegen­zug ver­pflich­ten wir uns, Ihre Daten jeder­zeit zu schüt­zen. Durch Ihr Ein­ver­ständ­nis zur Coo­kie-Nut­zung stim­men Sie zu, dass Daten über Ihre indi­vi­du­elle Nut­zung der von uns ange­bo­te­nen Web-Dien­ste (Log­files, Click-Ver­hal­ten, gesuchte Arti­kel, Kom­men­tare, Teil­nahme an Abstim­mun­gen, Up- und Down­loads inkl. Fotos), sowie Daten im Zusam­men­hang mit Ihrem per­sön­li­chen Kauf­ver­hal­ten (Ort und Datum des Ein­kaufs, von Ihnen gekaufte Arti­kel) von der BIDO AG erho­ben, gespei­chert und bear­bei­tet wer­den. Durch die Inan­spruch­nahme unse­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Dien­ste (aus­ge­nom­men Kon­takt­for­mu­lar) geben Sie zudem ihr Ein­ver­ständ­nis, dass die BIDO AG diese Daten spei­chert und dazu ver­wen­det, Ihnen in wei­te­rer Folge indi­vi­du­ell auf Sie abge­stimmte Infor­ma­tio­nen zum Pro­dukt- und Dienst­lei­stungs­an­ge­bot von BIDO AG zur Ver­fü­gung zu stel­len. Durch die Ein­gabe Ihrer Daten geben Sie Ihre Zustim­mung, dass diese solange gespei­chert und ver­wen­det wer­den, wie es für die Erfül­lung des nach­ste­hen­den Zwecks nötig ist. Im Falle des Wider­ru­fes Ihrer Zustim­mung wer­den die bis­her über Sie gespei­cher­ten Daten anony­mi­siert und in wei­te­rer Folge nur für sta­ti­sti­sche Zwecke ohne Per­so­nen­be­zug weiterverwendet.

Erho­bene Daten
Bei Auf­ruf / Nut­zung der Web­seite erhe­ben wir Zugriffs‑, Geräte- und (ggf.) Stand­ort­da­ten zur Bereit­stel­lung unse­rer Web­seite. Die Daten, die beim Besuch unse­rer Web­seite anfal­len, erhe­ben wir auto­ma­ti­siert. Die Nut­zung unse­rer Web­seite ist in der Regel ohne Angabe per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Soweit auf unse­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­gene Daten (z.B. Name, Anschrift oder E‑Mailadressen) erho­ben wer­den, erfolgt dies, soweit mög­lich, stets auf frei­wil­li­ger Basis. Diese Daten wer­den ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung nicht an Dritte wei­ter­ge­ge­ben. Alle von Ihnen ange­ge­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den gem. DSG sowie allen­falls DSGVO nur zum Zweck der von Ihnen beauf­trag­ten Ser­vices und zur Bear­bei­tung Ihrer Anfra­gen erho­ben, ver­ar­bei­tet und genutzt. Ihre Daten wer­den in per­so­nen­be­zo­ge­ner Form nur solange gespei­chert, wie es für die Zwecke, für die sie ver­ar­bei­tet wer­den, erfor­der­lich respek­tive auf­grund der rele­van­ten Gesetz­ge­bung erlaubt ist. Ver­ant­wort­lich für die Daten­ver­ar­bei­tung ist BIDO AG.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­tion per E‑Mail) Sicher­heits­lücken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Rechts­grund­lage
Die gesetz­li­che Grund­lage zur Bear­bei­tung von Per­so­nen­da­ten bil­den das Bun­des­ge­setz über den Daten­schutz (DSG) inkl. deren Ver­ord­nun­gen sowie, soweit anwend­bar, die euro­päi­sche Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO). Das DSG bezweckt den Schutz der Per­sön­lich­keit und der Grund­rechte von Per­so­nen, über die Daten bear­bei­tet wer­den. Ins­be­son­dere Ihre Per­so­nen­da­ten wer­den geschützt, wobei dar­un­ter alle Anga­ben, die sich auf eine bestimmte oder bestimm­bare Per­son bezie­hen, zu ver­ste­hen sind. Die DSGVO schützt die Grund­rechte und Grund­frei­hei­ten natür­li­cher Per­so­nen und ins­be­son­dere deren Recht auf Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten. Per­so­nen­be­zo­gene Daten sind alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fi­zierte oder iden­ti­fi­zier­bare natür­li­che Per­son beziehen.

Urhe­ber­recht
Die durch die Sei­ten­be­trei­ber erstell­ten Inhalte und Werke auf die­sen Sei­ten unter­lie­gen dem schwei­ze­ri­schen Urhe­ber­recht. Das Copy­right für die Texte liegt bei BIDO AG, Fotos bei BIDO AG und Foto­lia. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung aus­ser­halb der Gren­zen des Urhe­ber­rech­tes bedür­fen der schrift­li­chen Zustim­mung des jewei­li­gen Autors bzw. Erstel­lers. Down­loads und Kopien die­ser Seite sind nur für den pri­va­ten, nicht kom­mer­zi­el­len Gebrauch gestat­tet. Soweit die Inhalte auf die­ser Seite nicht vom Betrei­ber erstellt wur­den, wer­den die Urhe­ber­rechte Drit­ter beach­tet. Ins­be­son­dere wer­den Inhalte Drit­ter als sol­che gekenn­zeich­net. Soll­ten Sie trotz­dem auf eine Urhe­ber­rechts­ver­let­zung auf­merk­sam wer­den, bit­ten wir um einen ent­spre­chen­den Hin­weis. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­tige Inhalte umge­hend ent­fer­nen.
Soweit wir für die Ver­ar­bei­tungs­vor­gänge per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten eine Ein­wil­li­gung der betrof­fe­nen Per­son ein­ho­len, die­nen Art. 4 Abs. 5 DSG, Art. 13 Abs. 1 DSG sowie allen­falls Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechts­grund­lage. Sofern eine Ein­wil­li­gung in die Daten­ver­ar­bei­tung gege­ben wird, bestä­tigt die betrof­fene Per­son, dass sie das sechs­zehnte Lebens­jahr voll­endet hat oder die Ein­wil­li­gung der gesetz­li­chen Ver­tre­tung vor­liegt. Dabei kann die Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen wer­den. Im Falle des Wider­ru­fes Ihrer Zustim­mung wer­den die bis­her über Sie gespei­cher­ten Daten anony­mi­siert und in wei­te­rer Folge nur für sta­ti­sti­sche Zwecke ohne Per­so­nen­be­zug wei­ter­ver­wen­det. Durch den Wider­ruf der Zustim­mung wird die Recht­mäs­sig­keit der auf­grund der Zustim­mung bis zum Wider­ruf erfolg­ten Ver­ar­bei­tung nicht berührt.
Bei der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, die zur Erfül­lung eines Ver­tra­ges, des­sen Ver­trags­par­tei die betrof­fene Per­son ist, erfor­der­lich ist, die­nen Art. 13 Abs. 2 DSG sowie allen­falls Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechts­grund­lage. Dies gilt auch für Ver­ar­bei­tungs­vor­gänge, die zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Mass­nah­men erfor­der­lich sind.
Soweit eine Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zur Erfül­lung einer recht­li­chen Ver­pflich­tung erfor­der­lich ist, der unse­rem Unter­neh­men unter­liegt, die­nen Art. 13 Abs. 1 DSG sowie allen­falls Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechts­grund­lage.
Ist die Ver­ar­bei­tung zur Wah­rung eines berech­tig­ten Inter­es­ses unse­res Unter­neh­mens oder eines Drit­ten erfor­der­lich und über­wie­gen die Inter­es­sen, Grund­rechte und Grund­frei­hei­ten der betrof­fe­nen Per­son das erst­ge­nannte Inter­esse nicht, so die­nen Art. 13 Abs. 1 DSG, Art. 13 Abs. 2 DSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechts­grund­lage für die Verarbeitung.

Haf­tungs­aus­schluss
Für fremde Inhalte, die über Links zur Nut­zung bereit­ge­stellt wer­den, über­neh­men wir keine Ver­ant­wor­tung und machen uns deren Inhalt nicht zu Eigen. Für ille­gale, feh­ler­hafte oder unvoll­stän­dige Inhalte sowie für Schä­den, die durch die Nut­zung oder Nicht­nut­zung der Infor­ma­tio­nen ent­ste­hen, haf­tet allein der Anbie­ter der Web­site, auf die ver­wie­sen wurde. Eben­falls ist BIDO AG nicht haft­bar für eine all­fäl­lige Unvoll­stän­dig­keit oder Aktua­li­tät der bereit gestell­ten Inhalte.
Des Wei­te­ren ist der Betrei­ber die­ser Web­site nicht haft­bar für tech­ni­sche Pro­bleme oder Ser­vice­un­ter­brü­che wel­che durch Dritte, wie z.B. Inter­net Ser­vice Pro­vi­der, ver­ur­sacht wer­den.
Unser Daten­schutz­hin­weis gilt nur für die BIDO AG Web­sites. Bitte beach­ten Sie den Daten­schutz­hin­weis der ver­link­ten Websites.

Coo­kies und Plugins
Google Ana­ly­tics
Auf unse­ren Web­sites nut­zen wir den Web­ana­ly­se­dienst Google Ana­ly­tics der Google Inc., 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA („Google“). Google Ana­ly­tics ver­wen­det Coo­kies, wel­che auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und eine Ana­lyse der Web­site­nut­zung ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über die Nut­zung der Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert.
Google wird diese Infor­ma­tio­nen in unse­rem Auf­trag benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­site-Akti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­tere mit der Web­site-Nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­nen Dienst­lei­stun­gen gegen­über Web­site-Betrei­bern zu erbrin­gen.
Wir set­zen Google Ana­ly­tics nur mit akti­ver IP-Anony­mi­sie­rung ein. Das bedeu­tet, die IP-Adresse der Nut­zer wird von Google inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Schweiz, der Euro­päi­schen Union oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die IP-Adresse an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt.
Sie kön­nen die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung des Online­an­ge­bo­tes bezo­ge­nen Daten an Google sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Google ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­bare Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: www.tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=at- Nähere Infor­ma­tio­nen zu Nut­zungs­be­din­gun­gen und Daten­schutz fin­den Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.ch/intl/de/policies/

Kon­takt zu BIDO AG
Sie kön­nen unser Kun­den­ser­vice­cen­ter über Tele­fon (041 870 08 08), E‑Mail (info(at)bido-ag.ch) Nach­rich­ten und Fra­gen zukom­men las­sen. Bei tele­fo­ni­schen Anfra­gen wer­den ledig­lich dann per­so­nen­be­zo­gene Daten von Ihnen erfasst, wenn dies zur Abwick­lung Ihrer Anfrage erfor­der­lich ist. Jene Daten, die von uns im Zuge Ihrer tele­fo­ni­schen Anfrage oder Ihrer Anfrage per E‑Mail erho­ben wer­den benö­ti­gen wir bzw. unsere Lie­fe­ran­ten und Ver­trags­part­ner zur Abwick­lung Ihrer Anfrage.
Um Ihre Anfrage zeit­nah und fach­kun­dig beant­wor­ten zu kön­nen, nut­zen wir bei Pro­dukt­an­fra­gen und Rekla­ma­tio­nen die Kom­pe­tenz unse­rer Filiale, unse­rer Lie­fe­ran­ten und Ver­trags­part­ner. Ihre Daten wer­den aus­schliess­lich zweck­ge­bun­den zur Bear­bei­tung Ihres Vor­gangs ver­wen­det. Wenn Sie in unse­rer Filiale einen Arti­kel zurück­ge­ben, ver­ar­bei­ten wir die Daten, die Sie uns auf dem Rück­ga­be­be­leg zur Ver­fü­gung stel­len, aus­schliess­lich zur Bear­bei­tung des Rück­ga­be­vor­gangs. Im Rah­men der Bear­bei­tung Ihrer Anfra­gen und Ihrer Nut­zung unse­rer Dien­ste beauf­tra­gen wir Dienst­lei­ster. Anson­sten wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur mit Ihrer aus­drück­li­chen Zustim­mung an Dritte über­mit­telt, soweit sich diese Emp­fän­ger zur Ein­hal­tung der gel­ten­den daten­schutz­recht­li­chen Bestim­mun­gen uns gegen­über ver­pflich­tet haben. Ihre Daten wer­den in per­so­nen­be­zo­ge­ner Form in jedem Fall nur solange gespei­chert, wie es für die Zwecke, für die sie ver­ar­bei­tet wer­den, erfor­der­lich ist bzw. bis zum Ablauf etwai­ger Garantie‑, Gewährleistungs‑, Ver­jäh­rungs- und gesetz­li­cher Aufbewahrungsfristen.

Ände­run­gen
BIDO AG behält sich das Recht vor, die in die­sem Daten­schutz­hin­weis bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen ohne vor­he­rige Ankün­di­gung zu ändern. Gül­tig ist die jeweils hier ver­öf­fent­lichte aktu­elle Version.

BIDO AG, Stand: 13.08.2020

Gene­relle Infor­ma­tio­nen zu Wettbewerben

Stö­run­gen im Ablauf; Haf­tung
Die BIDO AG über­nimmt keine Gewähr­lei­stung für das jeder­zei­tige ein­wand­freie Funk­tio­nie­ren der Inter­net-Sei­ten, auf denen das Gewinn­spiel ange­bo­ten wird, ins­be­son­dere auch nicht für eine even­tu­elle Über­la­stung der BIDO AG Fan­sei­ten auf Face­book, Insta­gram etc. BIDO AG behält sich vor, das Spiel jeder­zeit ohne Mit­tei­lung und Begrün­dung unter Berück­sich­ti­gung der Inter­es­sen der Teil­neh­mer zu unter­bre­chen oder zu been­den, wenn tech­ni­sche Gründe seine ord­nungs­ge­mässe Fort­set­zung unmög­lich machen, der Ver­dacht des Miss­brauchs des Spiels oder der BIDO AG Face­book- oder Insta­gram-Fan­seite besteht oder das Spiel aus recht­li­chen Grün­den unzu­läs­sig ist.

Anpas­sun­gen, Abbruch oder Aus­schluss vom Wett­be­werb
Die BIDO AG ist berech­tigt, jeder­zeit Anpas­sun­gen am Wett­be­werbs­mo­dus vor­zu­neh­men sowie beim Vor­lie­gen wich­ti­ger Gründe den Wett­be­werb aus­zu­set­zen, abzu­bre­chen oder vor­zei­tig zu been­den. BIDO AG hat das Recht, Teil­neh­mer von dem Gewinn­spiel ohne Mit­tei­lung und Begrün­dung aus­zu­schlies­sen, die den Teil­nah­me­vor­gang oder das Gewinn­spiel mani­pu­lie­ren bzw. dies ver­su­chen und/oder die gegen die Spiel­re­geln ver­stos­sen. Dies gilt ebenso hin­sicht­lich Teil­neh­mern, die fal­sche Anga­ben zu ihrer Per­son machen. Auch ist die BIDO AG berech­tigt, belei­di­gende oder dro­hende Kom­men­tare zu löschen und den Absen­der die­ser Kom­men­tare ohne Mit­tei­lung und Begrün­dung vom Gewinn­spiel auszuschliessen.

Mehr­fach­teil­nah­men, Angabe von Per­so­nen­da­ten
Grund­sätz­lich ist pro Per­son nur eine Wett­be­werbs­teil­nahme (aus­ser es ist aus­drück­lich auf dem Post/Beitrag/Flyer etc. ver­merkt, dass man mehr­mals teil­neh­men kann) und nur mit kor­rek­ten per­sön­li­chen Anga­ben mög­lich. Der Wett­be­werbs­ver­an­stal­ter ist berech­tigt, Teil­neh­mende mit Pseud­onym, einer gefälsch­ten Iden­ti­tät sowie Teil­neh­mende mit Mehr­fach­an­mel­dun­gen vom Wett­be­werb auszuschliessen.

Ver­wen­dung Medien für Mar­ke­ting­zwecke
Fer­ner behal­ten wir uns das Recht vor, ein­ge­sen­dete Bei­träge für die wei­tere Con­tent-Pro­duk­tion auf unse­ren Social Media Platt­for­men zu benut­zen. Der Teil­neh­mer erklärt sich mit sei­ner Teil­nahme damit ein­ver­stan­den, dass von ihm über­mit­telte Fotos, Videos, Sound- und Text-Bei­träge ggf. wei­ter­ver­brei­tet wer­den können.

Steu­er­pflicht Gewin­ner
Sie neh­men zur Kennt­nis, dass Preise mit einem Wert von über CHF 1‘000.- allen­falls der Ver­rech­nungs­steuer unter­lie­gen und der Wett­be­werbs­ver­an­stal­ter im Falle der Steu­er­pflicht je nach Art des Gewinns die Preise und Gewin­ner der Eid­ge­nös­si­schen Steu­er­ver­wal­tung mel­det oder die Ver­rech­nungs­steuer von 35% zurück­be­hält und der Eid­ge­nös­si­schen Steu­er­ver­wal­tung ent­rich­tet. Der Wett­be­werbs­ver­an­stal­ter ist berech­tigt, mit der Zustel­lung der Preise zu war­ten, bis die vom Gewin­ner zu über­mit­telnde aktu­elle Wohn­sitz­be­stä­ti­gung und all­fäl­lige wei­tere steu­er­recht­lich not­wen­di­gen Unter­la­gen bei ihm ein­ge­trof­fen sind.

Gericht­stand
Die Gewinn­spiele unter­lie­gen aus­schliess­lich schwei­ze­ri­schem Recht unter Aus­schluss der Ver­wei­sungs­nor­men. Der aus­schliess­li­che Gerichts­stand ist der Sitz des Wett­be­werbs­ver­an­stal­ters. Der Rechts­weg ist aus­ge­schlos­sen. Über den Wett­be­werb wird – mit Aus­nahme der Gewin­ner — keine Kor­re­spon­denz geführt.

Daten­schutz
Die Daten wer­den ver­trau­lich behan­delt und kön­nen für Mar­ke­ting­zwecken durch die BIDO AG wei­ter­ver­wen­det wer­den. Die Richt­li­nien bei der Bear­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten gemäss schwei­ze­ri­schem Daten­schutz­ge­setz wer­den zu jeder Zeit ein­ge­hal­ten. Ihre Daten wer­den nicht an Dritte wei­ter­ge­ge­ben. Die Daten­schutz­er­klä­rung des Wett­be­werbs­ver­an­stal­ters, ist abruf­bar unter https://bido-ag.ch/datenschutz/.

Schluss­be­stim­mun­gen
Die ent­gelt­li­che Wei­ter­gabe von Tickets, Gewinn-Codes, Cou­pon-Hef­ten etc. ist unter­sagt. Der Wett­be­werbs­ver­an­stal­ter behält sich vor, ent­spre­chende Tickets, Gewinn-Codes, Cou­pon-Hef­ten etc. sper­ren zu las­sen. Die BIDO AG haf­tet soweit gesetz­lich mög­lich nur für Schä­den, die von ihr selbst oder einem ihrer Erfül­lungs­ge­hil­fen vor­sätz­lich oder grob fahr­läs­sig ver­ur­sacht wur­den. Sämt­li­che mit dem Gewinn ein­her­ge­hen­den Betriebs‑, Neben- und Fol­ge­ko­sten trägt der Gewin­ner. Soll­ten ein­zelne Rege­lun­gen inner­halb die­ser Teil­nah­me­be­din­gun­gen unwirk­sam sein oder wer­den, so bleibt die Wirk­sam­keit der übri­gen Rege­lun­gen davon unberührt.

Ände­run­gen
BIDO AG behält sich das Recht vor, die Teil­nah­me­be­din­gun­gen ohne vor­he­rige Ankün­di­gung zu ändern. Gül­tig ist die jeweils hier ver­öf­fent­lichte aktu­elle Version.

BIDO AG, Stand: 22.09.2021

Teil­nah­me­be­din­gun­gen Wett­be­werbe Social Media

All­ge­mei­nes
Die BIDO AG ver­an­stal­ten regel­mäs­sig Gewinn­spiele auf Social Media Platt­for­men (z.B. Face­book, Insta­gram, etc.) und ist somit für deren Durch­füh­rung und Ver­lo­sung ver­ant­wort­lich. Der jewei­lige Platt­form­be­trei­ber hat selbst nichts mit die­sen Gewinn­spie­len zu tun, sämt­li­che Fra­gen, Kom­men­tare oder Beschwer­den zum Gewinn­spiel sind aus­schliess­lich an die BIDO AG und nicht an Face­book, Insta­gram, Lin­kedIn etc. zu richten.

Wett­be­werbs­ver­an­stal­ter
BIDO AG, Altdorf

Teil­nah­me­be­din­gun­gen
Die Teil­nah­me­be­din­gun­gen wer­den jeweils auf dem dazu­ge­hö­ren­den Post/Beitrag auf Insta­gram, Face­book etc. ver­öf­fent­licht. Mit Ihrer Teil­nahme wil­li­gen Sie ein, dass die BIDO AG Ihre geposteten/eingereichten Fotos/Videos für Mar­ke­ting­zwecke ver­wen­den darf. Die Teil­nahme an dem Gewinn­spiel ist nie­mals abhän­gig vom Erwerb einer Ware oder der Inan­spruch­nahme einer Dienst­lei­stung und die Gewinn­chan­cen wer­den dadurch auch nicht erhöht. Auch ist mit der Teil­nahme am Wett­be­werb kein Kauf­zwang ver­bun­den — der Wett­be­werbs­ver­an­stal­ter behält sich jedoch vor, von die­sem Grund­satz je nach Wett­be­werb abzuweichen.

Teil­nah­me­be­rech­ti­gung
Teil­nah­me­be­rech­tigt auf Insta­gram und Face­book sind alle Per­so­nen mit Wohn­sitz in der Schweiz, wel­che das 14. Alters­jahr voll­endet haben.
Von der Teil­nahme aller Social Media Wett­be­werbe sind die direkt in die Abwick­lung des Wett­be­werbs invol­vier­ten Per­so­nen der Kümin Group AG inklu­sive Toch­ter­ge­sell­schaf­ten sowie deren Ange­hö­ri­gen und Ver­wand­ten, zustän­dige Wer­be­agen­tu­ren und der Wett­be­werbs­ver­an­stal­ter, sowie Gewinn­spiel­ver­eine, auto­ma­ti­sierte Dien­ste und wei­tere professionalisierte/gewerbliche Teil­neh­mende ausgeschlossen.

Durch­füh­rung des Gewinn­spiels
Die Teil­nahme am Gewinn­spiel ist aus­schliess­lich in dem im Post/Beitrag gennann­ten Zeit­raum mög­lich. Die zu gewin­nen­den Preise und die Regeln des jewei­li­gen Gewinn­spiels (ins­be­son­dere die nötige Teil­nah­me­hand­lung) wer­den im jewei­li­gen Posting genannt. Über den Wett­be­werb wird keine Kor­re­spon­denz geführt und der Rechts­weg ist ausgeschlossen.

Spam, Ruf­schä­di­gung
Bei Ver­dacht, dass es sich bei den Kom­men­ta­ren um Spam han­delt, sowie in dem Fall, dass ein Kom­men­tar gegen unsere Ver­hal­tens­re­geln ver­stösst, behält sich die BIDO AG das Recht vor, den ent­spre­chen­den Kom­men­tar ohne Angabe von Grün­den und ohne Mit­tei­lung zu löschen.

Auslosung/Bestimmung Gewin­ner
Die Aus­lo­sung wird von der inter­nen Mar­ke­ting­ab­tei­lung der BIDO AG mit Hilfe eines unab­hän­gi­gen Zufalls­ge­ne­ra­tors durch­ge­führt. Falls ein Foto/Video ein­ge­reicht wer­den soll, wird die Aus­lo­sung durch ein Abstim­mungs­ver­fah­ren von der inter­nen Mar­ke­ting­ab­tei­lung der BIDO AG getä­tigt. Die Benach­rich­ti­gung der Gewin­ner erfolgt inner­halb von 7 Werk­ta­gen nach Ende des Gewinn­spiels. Die Ermitt­lung der Gewin­ner fin­det jeweils unter Aus­schluss der Öffent­lich­keit statt. Über den Wett­be­werb wird keine Kor­re­spon­denz geführt und der Rechts­weg ist aus­ge­schlos­sen. Die Gewin­ner wer­den via Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nal der Social Media Platt­form oder andere elek­tro­ni­sche Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel kon­tak­tiert. Preise, die von den Gewin­nern nicht bis spä­te­stens sechs Monate nach Benach­rich­ti­gung abge­holt wur­den, ver­fal­len ersatzlos.

Annahme des Gewinns
Die Gewinner/die Gewin­ne­rin­nen sind nur berech­tigt, den Gewinn zu bezie­hen, wenn sie ihre Kon­takt­da­ten bekannt­ge­ben und die Teil­nah­me­be­din­gun­gen akzep­tie­ren. Vor­aus­set­zung für den Bezug des Prei­ses ist (kumu­la­tiv) a) dass der Gewin­ner / die Gewin­ne­rin unmit­tel­bar (spä­te­stens aber innert 48 h) nach Zie­hung (bzw. bis zu einem allen­falls genann­ten oder offen­sicht­li­chen fixen Datum) auf dem elek­tro­ni­schen Weg kon­tak­tiert wer­den kann und b) der Gewin­ner / die Gewin­ne­rin innert die­ser Frist den Teil­nah­me­be­din­gun­gen noch­mals zustimmt. Sind diese Bedin­gun­gen nicht erfüllt, ver­fällt der Preis und die BIDO AG ist berech­tigt, den Preis ander­wei­tig zu ver­ge­ben. Die Preise wer­den ent­we­der per Post ver­sen­det oder die Gewin­ner auf­ge­for­dert, den Preis in der BIDO AG abzu­ho­len, der Gewin­ner wird bei Gewinn­mit­tei­lung über den gewähl­ten Weg informiert.

Gewinn
Der Gewinn ist im jewei­li­gen Post/Beitrag defi­niert. Der Preis wird von BIDO AG unent­gelt­lich zur Ver­fü­gung gestellt und kann nicht in Bar­geld aus­ge­zahlt oder gegen einen ande­ren Preis ein­ge­tauscht wer­den. Der Gewinn kann nicht an Dritte abge­tre­ten werden.

Publi­ka­tion der Gewin­ner
Der Gewin­ner erteilt mit Teil­nahme am Wett­be­werb seine aus­drück­li­che Erlaub­nis, dass die BIDO AG ihn unter Angabe des Face­book- oder Insta­gram-User­na­mens als Gewin­ner des Gewinn­spie­les auf der BIDO-Face­book- und Insta­gram-Seite ver­öf­fent­li­chen darf.

Teil­nah­me­be­din­gun­gen schrift­li­che Wettbewerbe

All­ge­mei­nes
Die BIDO AG ver­an­stal­tet regel­mäs­sig Gewinn­spiele und Ver­lo­sun­gen.
Nach­fol­gend fin­den Sie die Teil­nah­me­be­din­gun­gen für Wett­be­werbe und Ver­lo­sun­gen. Abwei­chende Bestim­mun­gen bei ein­zel­nen Wett­be­wer­ben blei­ben vor­be­hal­ten. Es gel­ten die Bestim­mun­gen des aus­ge­schrie­be­nen Wettbewerbes.

Wett­be­werbs­ver­an­stal­ter
BIDO AG, Altdorf

Teil­nah­me­be­rech­ti­gung
Teil­nah­me­be­rech­tigt sind alle Per­so­nen mit Wohn­sitz in der Schweiz, wel­che das 18. Alters­jahr voll­endet haben. Von der Teil­nahme aus­ge­schlos­sen sind die Mit­ar­bei­ten­den der Kümin Group AG inklu­siv Toch­ter­ge­sell­schaf­ten sowie deren Ange­hö­ri­gen, sowie zustän­dige Wer­be­agen­tu­ren und der Wett­be­werbs­ver­an­stal­ter sowie Gewinn­spiel­ver­eine, auto­ma­ti­sierte Dien­ste und wei­tere professionalisierte/gewerbliche Teil­neh­mende. Mit Ihrer Teil­nahme wil­li­gen Sie ein, dass die BIDO AG Ihre ein­ge­reich­ten Fotos/Videos für Mar­ke­ting­zwecke ver­wen­den darf. Mit der Teil­nahme am Wett­be­werb ist kein Kauf­zwang ver­bun­den — der Wett­be­werbs­ver­an­stal­ter behält sich jedoch vor, von die­sem Grund­satz je nach Wett­be­werb abzuweichen.

Durch­füh­rung des Gewinn­spiels
Durch die Teil­nahme am jeweils aus­ge­schrie­be­nen Wett­be­werb neh­men Sie am Wett­be­werb teil und stim­men den Teil­nah­me­be­din­gun­gen zu. Die Details zu den Wett­be­werbs­be­din­gun­gen wer­den bei der Aus­schrei­bung bekannt gege­ben. Unter allen Teil­neh­men­den wer­den die Gewin­ner nach Ein­sen­de­schluss durch Zufalls­ver­lo­sung und unter Aus­schluss der Öffent­lich­keit ermit­telt. Die Gewin­ner wer­den per­sön­lich benach­rich­tigt. Über den Wett­be­werb wird keine Kor­re­spon­denz geführt und der Rechts­weg ist ausgeschlossen.

Miss­brauch und Aus­schluss von Wett­be­wer­ben
Der Wett­be­werbs­ver­an­stal­ter behält sich wei­ter vor, Teil­neh­mende vom Wett­be­werb aus­zu­schlies­sen, wenn Miss­brauch und/oder Ver­stösse gegen diese Teil­nah­me­be­din­gun­gen vermutet/ fest­ge­stellt wer­den oder andere wich­tige Gründe vor­lie­gen. Er ist berech­tigt, jeder­zeit Anpas­sun­gen am Wett­be­werbs­mo­dus vor­zu­neh­men sowie beim Vor­lie­gen wich­ti­ger Gründe den Wett­be­werb aus­zu­set­zen, abzu­bre­chen oder vor­zei­tig zu beenden.

Annahme des Gewinns
Die Gewinner/die Gewin­ne­rin­nen sind nur berech­tigt, den Gewinn zu bezie­hen, wenn sie ihre Kon­takt­da­ten bekannt­ge­ben und die Teil­nah­me­be­din­gun­gen akzep­tie­ren. Vor­aus­set­zung für den Bezug des Prei­ses ist (kumu­la­tiv) a) dass der Gewin­ner / die Gewin­ne­rin unmit­tel­bar (spä­te­stens aber innert 48 h) nach Zie­hung (bzw. bis zu einem allen­falls genann­ten oder offen­sicht­li­chen fixen Datum) auf dem elek­tro­ni­schen Weg kon­tak­tiert wer­den kann. Sind diese Bedin­gun­gen nicht erfüllt, ver­fällt der Preis und die BIDO AG ist berech­tigt, den Preis ander­wei­tig zu ver­ge­ben. Die Preise wer­den ent­we­der per Post ver­sen­det oder die Gewin­ner auf­ge­for­dert, den Preis in der BIDO AG abzu­ho­len, der Gewin­ner wird bei Gewinn­mit­tei­lung über den gewähl­ten Weg infor­miert. Preise, die von den Gewin­nern nicht bis spä­te­stens sechs Monate nach Benach­rich­ti­gung abge­holt wur­den, ver­fal­len ersatzlos.

Gewinn
Der Gewinn wird im Wett­be­werb defi­niert. Der Preis wird von der BIDO AG unent­gelt­lich zur Ver­fü­gung gestellt und kann nicht in Bar­geld aus­ge­zahlt oder gegen einen ande­ren Preis ein­ge­tauscht wer­den. Der Gewinn kann nicht an Dritte abge­tre­ten werden.

Publi­ka­tion der Gewin­ner
Der Wett­be­werbs­ver­an­stal­ter weist dar­auf hin, und Sie neh­men zur Kennt­nis, dass Ihr Name im Falle eines Gewin­nes gemäss der jewei­li­gen Wett­be­werbs­aus­schrei­bung ver­öf­fent­licht wird.